jetzt weiss ich, das ich schwul bin Teil 3 (Transe)
Mai30

jetzt weiss ich, das ich schwul bin Teil 3 (Transe)

Und die nächste geile Fortsetzung der schwulen, bzw. Transen Sexgeschichte, bei welcher ein junger Boy zu einem fickbaren Mädchen verwandelt wird. Geiele Transen und Gay Sexgeschichte. Viel Spaß. Am nächsten Morgen, beim Frühstück, begannen wir nun richtig zu planen. Frank fragte mich ob ich noch immer „Frau“ werden wollte, er hätte mit dem Arzt gesprochen und es wäre möglich die Brüste schnell zu vergrößern. Der Doc hatte ihm erklärt, das ich sehr günstige Voraussetzungen dazu hätte, da schon eine Menge Fettgewebe und dadurch Brustmasse da wäre, die nur gestrafft und vergrößert werden müsste, das ginge an einem Tag und hätte danach schon recht weibliche Formen, wenigstens Größe A. Aber diese Behandlung müsste alle zwei , drei Jahre wiederholt werden, wenn inzwischen die Hormone nicht wirken würden. Welchen Porno seht ihr euch lieber an? Hochglanz Porno Schmuddeliger Amateur Porno View Results  Loading ... Ich meinte, dass das bestimmt teuer wird, aber Frank sagte, diese 2-3 tausend Euro wäre er gerne bereit zu zahlen. Also beschlossen wir, abends nochmal zu dem Arzt zu fahren. Frank wollte anschließen nach Hamburg und seine alte Wohnung wieder herrichten, ich sollte dann nach ein paar Tagen nach kommen, wenn die Brustbehandlung keine Probleme macht. Der Arzt begrüßte uns sofort und erklärte mir noch, das alles unter örtlicher Betäubung statt findet, und wenn ich wolle, könnte ich beim Wachstum der Titten zusehen. Es war extrem aufregend, als ich sah, wie meine Titten größer und fester wurden. Wieder zu Hause, zeigte mir Frank noch einige Klamotten im Schrank und gab mir Tausend Euro, von denen ich mir in den nächsten Tagen Sachen kaufen sollte, da die Titten sich nun mehr schwer verbergen ließen. Dann reiste er ab. Ich rief meine Eltern und sagte ihnen, das ich ausziehen wollte und nach Hamburg ziehen würde, weil ich da ein Job habe. Sie waren erstaunlich schnell einverstanden, von meiner sexuellen Umorientierung erzählte ich erst einmal nichts. Dann begann ich mir im Internet die „Geheimnisse“ des Schminkens anzueignen. Das ist gar nicht so leicht, wenn man da nicht tuntig wirken will. Dann probierte ich die Sachen im Schrank und merkte mir die Größen, denn in eine Kabine wollte ich im Kaufhaus noch nicht. Mit Frank telefonierte ich jeden Tag ca. drei Stunden und am 4.Tag war ich zum Fäden ziehen dann bei dem Arzt. Er sagte, es wäre alles super gut gelaufen und ich könne mich jetzt lange an meinen neuen Titten freuen. Dann kam meine Reise, ins „neue Leben“. Die Kleidung, die ich noch zu Hause Hatte, holte ich ab und brachte sie in Franks Wohnung, die er in Berlin behalten musste. Ich hatte mich zwar ganz gut geschminkt und...

Mehr
jetzt weiss ich, das ich schwul bin Teil2
Mai25

jetzt weiss ich, das ich schwul bin Teil2

Hier ist die versprochene Fortsetzung der wirklich geilen Gay Sexgeschichte. Hier erfährt ihr, wie aus Lucas ein klienes geiles Mädel wurde. Echt scharfe schwule Sexgeschichte. Frank ging ins Bad, ich lag auf dem Bett und war zwar etwas verwirrt, unsicher, was meine Sexualität betraf, aber auch glücklich . Ich suchte Antworten, auf viele Fragen. Dann fiel mein Blick auf die Uhr. Es war jetzt 1:30 Uhr, gegen acht hatten wir uns in der Kneipe getroffen um elf sind wir dann raus gegangen. Das heißt also: Frank und ich, wir hatten jetzt über 2 Stunden Sex, wir hatten über 2 Stunden gefickt. Ich begann zu grübeln, wie war das mit Jessica? Klar mit Knutschen und Vorspiel, kamen wir auch schon mal so auf eine dreiviertel , bis Stunde, aber so lange wie jetzt hatte ich es noch nie erlebt, zumal ich nicht gemerkt hab , wie die Zeit verflogen war. Jetzt bemerkte ich, wie nass es unter meinen Hintern war und am Kribbeln, in der Rosette fühlte ich wie noch immer etwas hinaus lief. Na ja, nach drei Wochen Abstinenz, hatte sich bei Frank bestimmt eine Menge angesammelt, und ich war der Glückliche, der alles aufnehmen durfte. Frank kam aus dem Bad: „Na, meine Süße, jetzt kannst du da rein“. Er kam zu mir und gab mir einen kurzen Kuss. „bleibst du heute Nacht bei mir, oder willst du gehen?“. Ich begann zu stammeln, denn darüber hatte ich noch nicht nach gedacht: „äh….naja….ich……..?“ Er lächelte und sagte : „dann dusche erst mal, ich werde uns eine Kleinigkeit zu Essen machen“. Ich ging ins Bad und überlegte beim duschen, ob das wirklich möglich ist, so einfach ganz normal zu leben an Essen zu denken, zur Arbeit gehen, und dabei ein richtig schwules Leben zu führen. Ich dachte da, über so einfache Dinge nach und wusste nicht, was mir bis zum jetzigen Zeitpunkt, also 3 Jahre später, noch bevor stehen würde. Als ich aus dem Bad kam, hatte Frank einige Tiefkühl- Baguettes, aufgebacken , teilweise verbrannt, aber noch essbar. Wir setzten uns und Frank fing normal an zu plaudern, als wäre nichts geschehen. Ich war nur verwundert, das er mich fortwährend, als meine Kleine, mein Mädchen u.s.w. Bezeichnete. „Na, du kleine süße , Fickhure, willst du nun heute Nacht hier bleiben, wir könnten ein paar Filme sehen, und es uns einfach gemütlich machen.“ Ich willigte ein, und er holte ein paar Filme vor. Natürlich, wie sollte es anders sein: Liebesfilme. Es handelte sich um eine Frau und ein Mann, eigentlich recht langweilig. Er arbeitet auf dem Bau, sie ist Hausfrau, wäscht Wäsche, kocht Essen, usw. Man merkt, das sie sich mögen, und...

Mehr
Jetzt weiß ich, das ich schwul bin
Mai05

Jetzt weiß ich, das ich schwul bin

EIne wirklich tolle geile Sexgeschichte von einem jungen Boy der von einem älteren Mann zu geilen schwulen Spielen berführt wird. Scharfe Schwule und transexuelle Sexgeschichte für alle Liebhaber. Welchen Porno seht ihr euch lieber an? Hochglanz Porno Schmuddeliger Amateur Porno View Results  Loading ... Gay Chats bei YouEro-Gays.com So, nun ist es soweit, seit Wochen bin ich jetzt im Sex-Chat und habe bemerkt, das ich offensichtlich homosexuell bin. Ich bin 19 Jahre alt. Von meiner Freundin hab ich mich getrennt, nachdem ich in einem Chat, Frank kennen gelernt hatte. Frank hat so eine Art zu schreiben, die mich ganz wuschig macht. Wir unterhielten uns am Anfang über Sexuelle Praktiken und ich hoffte, von dem 59 jährigen Mann und mehrfachen Vater, Dinge zu erfahren, die ich bisher nicht kannte. Dann begann er plötzlich mit mir ganz einfach zu flirten, nach einiger Zeit fing er dann an , zu beschreiben, wie er mich liebkosen wolle, dann wurde er immer deutlicher, so, dass ich sogar beim schreiben und lesen , rot wurde. Wenn ich auch nicht so recht wusste, wie mir geschah, auf alle Fälle wusste ich, mit einem Mal, das mein Verhältnis zu Jessica nicht das richtige war und sagte ihr, das ich mich von ihr trennen möchte und erstaunlicher Weise, war sie sofort damit einverstanden und gestand mir, das sie jemanden kennen gelernt hatte, aber selber nicht den Mut aufbrachte, sich von mir zu trennen. Hin und wieder chatete ich auch mit anderen, aber war immer froh, wenn Frank wieder da war. Er fragte mich, ob ich mir vorstellen könnte, meinen Schwanz einen Mann in den Arsch zu stecken. Als ich verneinte, war er offensichtlich erfreut. Dann fragte er, wie es denn wäre einen Männerschwanz, selber in mich zu spüren, ich solle nicht gleich antworten, sondern den Gedanken mir erst richtig durch den Kopf gehen lassen. Ich dachte darüber nach, und merkte, wie es mich einerseits erregte, aber auch abstieß, und das schrieb ich ihm auch. Er antwortete , dann muss er ja die Hoffnung nicht aufgeben, denn er wünscht sich eine Freundschaft zu einem Jungen wie mir und er würde sich freuen, wenn ich ihm eines Tages wie eine Frau zu Diensten sein würde.. Zu diesem Zeitpunkt, war ich mir über meine Sexuelle Orientierung noch nicht so recht klar. Er schrieb, dass ich über seine Eichel lecken soll, dann an der Spitze saugen und ganz langsam sein Glied in den Mund nehmen soll. Ich wollte den Chat beenden, aber er bat mich um meine Mail, da er mir etwas zuschicken möchte. Ich gab sie ihm aber beendete das Gespräch für diesen Abend. Als ich den PC ausschalten wollte sah...

Mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation und den Cookie-Informationen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen