Wir haben Gruppensex mit Mike und Rita

Eine geile Gruppensexgeschichte eines Users unserer Webseite. Lest und hinterlaßt ein Kommentar. Übrigens, auch ihr könnt eine Ses geschichte schreiben und hier veröffentlichen.

Beteiligt euch auch bitte an unserer Umfrage, Danke!

Welchen Porno seht ihr euch lieber an?

View Results

Loading ... Loading ...

Es ist Sommer und ich gehe mit Katharina in unser Stamm Gartenlokal. Wir bestellen uns etwas zu trinken und eine kleines schmackhaftes Gericht dazu. Als wir gerade beim Essen sind, ruft jemand nach Katharina. Wir schauen hoch und sehen Mike auf uns zukommen, den wir vor zwei Jahren hier kennenlernten und der damals Katharina gut durchgefickt hat. Heute ist er nicht alleine sondern hat eine ziemlich junge Blondinne dabei .

Mike begrüßt Katharina mit einem Kuss auf den Mund wie bei dicken Freunden und das trotz Begleitung. Er stellt uns dann seine Begleitung als seine Freundin Rita vor und beiden setzen sich zu uns. Nun nimmt unser Gespräch Fahrt auf und wir erfahren, dass Mikes Freundin erst zwanzig ist. Sie hat, wie ich feststelle, ein sehr hübsches Gesicht, schöne Haare, aber an die Figur von Katharina, die ja nicht mehr so jung wie Rita ist, kommt sie nicht heran.

Nach ein paar weiteren Getränken läuft unser Gespräch in Richtung Sex. Mike prahlt, was Rita für ein tolles Weib im Bett ist. Rita erzählt, das Mike beim Sex so erfahren ist und sie auch etwas härter rannimmt, was Ihr gefällt.


Mike sagt zu Katharina, darf ich Rita von uns erzählen? Katharina nickt: „Ja und gehe schön ins Detail, das macht Hans geil.“ Mike fängt an zu erzählen wie er uns kennenlernte und wie er es Katharina mit mir als Zuschauer in allen Löchern besorgte. Rita sagt darauf: „Da werde ich ja ganz geil, wenn du so etwas erzählst.“  Nach dem wir uns einige Zeit mit Sex Geschichten aufgegeilt haben, sagt Mike: „Komm, wir gehen zu mir nach Hause und machen einen Gruppenfick, oder wenn Hans nur zusehen will fick ich beide Schnecken.“ wir bezahlen und machen uns auf den Weg zu Mike.

Bei Mike angekommen, setzen wir uns ins Wohnzimmer und Mike schenkt uns etwas zu trinken ein. Er setzt sich dann zwischen Katharina, Rita erhebt ihr Glas und wir prosten uns zu. Mike kommt datauf gleich zur Sache und fragt: „Wer muss noch einmal ins Bad bevor es losgeht?“ Rita geht daraufhin ins Bad und Mike folgt Ihr. Ich fragte Katharina: „Bist Du Geil?“  „Ja, ich lass mich von Mike ficken da kannst du zuschauen oder es Rita besorgen. Die ist doch ein richtig geiler junger Feger, oder?“ „Ok Schatz, wir werden sehen was passiert.“ Die zwei kommen vom Bad zurück, und Katharina und ich gehen ins Bad. Ich pinkle und Katharina hebt Ihren Rock, zieht ihren String aus und meint: „Ich bin ja jetzt schon klatschnass im Schritt.“ Ich trete zu ihr, wasche meinen Pimmel etwas ab und Katharina zieht Ihren String wieder an. „Ok, dann wollen wir mal schauen wie es weitergeht, oder Hans?“

Im Wohnzimmer sind Mike und Rita beim knutschen, Rita massiert Mike seinen Schwanz durch die Hose aber hören damit auf als wir ins Zimmer kommen. „Katharina, du brauchst dich erst gar nicht zu setzen. Mach mal mit Rita einen Strip und befingert euch ein wenig, damit wir Männer was zusehen bekommen.“ „Na mach mal Musik, damit wir Mädels was zum Tanzen haben!“

Die zwei Frauen tanzen im Rhythmus des Songs und Rita ist die erste, die ihr Top auszieht. Sie hat einen weißen Push BH darunter, sodass die tatsächliche Busengröße nicht sehen ist. Katharina knöpft langsam ihre Bluse auf, lässt die aufgeknöpfte Bluse aber noch an. Aber man sieht bereits ihre schönen vollen Brüste, wenn die Bluse beim Tanzen auffährt. Sie hat, wie fast immer wenn wir Ausgehen, keinen BH an. Rita zieht ihre Hose aus und sie trät darunter, wie Katharina auch einen weißen String. Katharina hat inzwischen ihren Rock aufgeknöpft und lässt diesen zu Boden fallen. Gekonnt kickt sie ihn mit ihrem Fuß zur Seite. Nun tanzen die Frauen eng zusammen und Katharina massiert Rita den Arsch. Dann greift sie nach dem Verschluss von Ritas BH, öffnet ihn und zieht Rita den BH aus. Ich sehe, dass Rita einen Push BH nicht nötig hat. Sie besitzt einen schönen festen Busen. Rita streift Katharina ihre Bluse ab und nun sehen wir Männer endlich beide Frauen nur im String. Katharina hat einen deutlich größeren Busen, der nicht so steif wie Ritas steht. Langsam zieht sie ihren String aus und ihre momentan vollkommen rasierte Muschi kommt zum Vorschein.  Auch Rita zieht ihren String aus, und auch sie ist rasiert. Hat aber, wie es Katharina manchmal macht, ein Dreieck stehen lassen. jetzt tanzen die beiden nackt ganz eng, fangen an zu knutschen und Rita massiert Katharina die Titten. Meine Frau greift nach unten und streichelt Rita die nasse Schnecke. „Seid ihr Kerle nun geil genug, dass wir endlich zu ficken beginnen können?

Mike hat seine Hose ausgezogen und wienert seinen Schwanz. „Willst Du Rita ficken oder nur zusehen, dann fick ich beide,“ „Fang du mal mit beiden an, ich will vorerst etwas zusehen und später fick ich deine Rita.“ „Auf auf ihr geilen Hasen, kommt mit mir ins Schlafzimmer. Hans greift erst später ein.“

Im Schlafzimmer führt Mike Regie. Katharina muss sich auf das Bett knien  und er zieht dabei ihren Hintern so weit es geht nach oben. Rita muss sich nun hinter ihr bücken und die glitschnasse Fotze lecken. Mike stellt sich hinter Rita und schiebt ihr seinen Schwanz in die Möse. Er beginnt sie zu ficken und mit beiden Händen greift er Rita von hinten an den Busen. Ich höre Rita stöhnen und auch von Katharina kann ihre Geilheit nicht mehr zurückhalten. Nach einigen Minuten ändert Mike die Positionen. Katharina muss nun Ritas Möse lecken, dafür bekommt sie von Mike den Schwanz. Katharinas großer Busen hängt bei dieser Stellung etwas nach unten. Mike wühlt mit seinen Händen und klatscht ihr seitwerts dagegen, dass diese hin und her baumeln. Katharina wird immer geiler und hat aufgehört Rita die Votze zu lecken. Sie stützt sich jetzt nur mit einer Hand ab und fährt, wie wir Männer das machen, Rita mit zwei Finger in die Möse. Rita scheint das zu gefallen. Sie massiert mit einer Hand ihren Busen und zuckt mit dem Unterleib hin und her. Nachdem Mike es Katharina einige Zeit von hinten besorgt hat, wechselt er erneut die Stellung und er legt sich so auf das Bett, dass seine Beine vor dem Bett auf dem Boden stehen. Katharina hilft ihm, seinen Schwanz in die Fotze zu bekommen. Nun reitet sie Mike und ihr üppiger Busen tanzt dabei auf und ab. Rita stellt sich vor Katharina, massiert ihr den Kitzler und Mikes Schwanz gleichzeitig. Katharina jault vor Geilheit. Ich habe mich derweil ausgezogen und meinen Schwanz gewichst, der nun wie eine Lanze steht. Ich trete von hinten an Rita heran ziehe sie einen Schritt zurück und drücke ihren Oberkörper nach vorne. Mit einer Hand  stützt Sie sich auf Mikes linken Bein mit der anderen bearbeit sie weiter Katharinas Kitzler. Ich mache zwei Finger nass und führe sie in Ritas Fotze, aber das war unnötig. Rita schwimmt in ihren Mösensaft. Ich ziehe meine Finger heraus und schiebe ihr meinen Schwanz in die Möse, packe sie an der Taille und ramme ihr bei jeden Stoß meinen Schwanz bis zum Anschlag hinein. Sie hat aufgehört, Katharinas Kitzler zu massieren und greift jetzt mit ihrer freien Hand zwischen ihren Beinen durch und massiert  meine Eier. Ich sehe dabei zu, wie Katharina Mike fickt und sich jetzt ihren Busen knetet. Nachdem wir einige Zeit so ficken und Rita zwischenzeitlich wie Katharina vor Geilheit stöhnt und jammert, sagt Mike: „Hans, wir wechseln mal die Schnecken.“ Nun beobachte ich, wie jetzt Rita Mike fickt. Das ist geil, aber nicht so, wie wenn ich Katharina beim ficken zusehe. Mike, der Regisseur, gibt neue Anweisungen und ich höre auf Katharina zu ficken. Katharina hatte bei unseren Fick einen enormen Abgang und zittert im noch vor lauter Geilheit. Auch ich muss mich überwinden dass ich ihr nicht auch meine Ladung in die Möse jage. Rita steht von Mike auf Mike sagt zu den Frauen: „Bückt euch zueinander und knutscht. Das macht mich geil und dabei kriegt ihr jeder von hinten einen Schwanz in die Möse.“ Die Frauen gehorchen, bücken sich und knutschen heftig miteinander. Mike tritt hinter Katharina und steckt ihr seinen Schwanz rein, fickt sie und auch ich ramme Rita meinen Schwanz hinein. Mein Sack ist vollkommen nass, so läuft Rita der Saft aus ihrer Möse. Zwischen uns Männern ist jetzt ein Wettkampf ausgebrochen. Jeder will es seiner Frau besser besorgen. Ich könnte schon längst meinen Saft in Ritas Möse jagen, aber da Mike Katharina weiter fickt, bemühe ich mich auch noch durchzuhalten. Dann zieht Mike seinen Schwanz aus Katharina und sagt zu ihr: „Los knie dich!“ Katharina kniet sich vor Mike, der seinen Schwanz vor Ihrem Gesicht wichst. Auch ich habe inzwischen meinen Schwanz aus Ritas Möse gezogen. Sie hockt sich ohne das ich etwas sage hin und nimmt meinen Schwanz in den Mund.  Es dauert nicht lang und ich spritze ihr meine Ladung Sperma in den Mund. Sie schluckt und lutscht meinen Schwanz weiter, erst später steht sie auf und geht zu Mike. Sie greift zwischen Mikes Beine und massiert seine Eier, dann greift sie seinen Schwanz und beginnt diesen zu wichsen. Sie hat kaum angefangen, da spritzt Mike seine Ladung in Katharinas Gesicht. Rita bückt sich und leckt die letzten Tropfen von Mikes Schwanz ab. Von Katharina Gesicht tropft Mikes Samen auf ihren Busen. Mike sagt: „Ins Bad mit euch Schnecken, etwas waschen dann etwas trinken, und es geht weiter.“  Katharina antwortet für mich: Uns reicht es, aber du kannst ja noch eine Runde mit Rita ficken.“ Ich nicke: „Es war super aber für heute genug.  Vielleicht treffen wir uns per Zufall mal wider dann gerne.“

Nachdem wir alle im Bad waren, verabschieden wir uns und Mike gibt mir seine Visitenkarte. „Ich möchte nicht auf einen Zufall warten, dafür ist das mit euch zu geil. Ruft doch mal an.“

Hat euch diese Gruppensex Geschichte gefallen, dann hinterlaßt einfach ein Kommentar. Ihr könnt euch aber auch registrieren und eure Sexgeschichte schreiben.

Author: Negruej

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.