Telefonerotik als Einstieg in ein Abenteuer

Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht. Ich war im Urlaub. Und zwar allein. Natürlich hatte ich die Hoffnung, dass sich das wenigstens für die Urlaubszeit ändern würde. Also hab ich gleich am ersten Tag mal geschaut, was für Frauen da so unterwegs sind. Was ich zu sehen bekam, war schon sehr vielversprechend. Meine Versuche die Frauen näher kennen zu lernen scheiterten aber. Also nutzte ich einen Trick. Ich hab eine sehr tiefe Stimme und schon öfter gemerkt, dass die Frauen darauf stehen. Im dem Hotel gab es eine Sprechanlage. Wusste man die Zimmernummer, konnte man von unten das Zimmer anrufen. Das habe ich gemacht. Ich habe mich natürlich für den Überfall entschuldigt und bewundernde Worte geäußert.

Die erste Frau gab mir darauf tatsächlich ihre Durchwahl, so dass ich sie von meinem Zimmer direkt anrufen konnte. Das tat ich auch sofort. Wir redeten und sie war es, die ziemlich schnell deutlich wurde. Das war eine Art von Telefonerotik, die mir sehr gut gefiel. Wir redeten schon recht deutliche Worte. Sie erzählte mir, dass sie auf Titten Sex steht. Mir wurde ziemlich warm und ich sagte ihr das auch. Ich war nah dran sie zu fragen, ob wir uns nicht sehen könnten, wollte sie aber nicht bedrängen. Das ist mir richtig schwer gefallen. Wir redeten noch lange und verabredeten für den folgenden Tag das nächste Gespräch. Auch da kam wieder das Thema auf Titten Sex. Sie erzählte genau, wie sie es gern hat und dass sie da eigentlich noch nie so offen drüber geredet hätte. Sie erzählte mir noch mehr ziemlich erregende Details und ich war heilfroh, dass ich nicht auf ein Treffen gedrängt hatte, sondern lieber die Chance auf Telefonerotik genutzt hatte.

Na jedenfalls ging das die halbe Nacht so und natürlich wollten wir am nächsten Tag weitermachen. Als es soweit war, wagte ich endlich sie zu fragen, ob ihr die Telefonerotik genügen würde. Sie war erst still und ich dachte schon, ich hätte es verbockt. Da rückte sie mit der Sprache heraus und erzählte, dass sie schon am Vortag vorgehabt hätte mich zu fragen. Sie würde gern mal Titten Sex mit jemandem haben, der genau weiß was sie will. Und das wäre ja bei mir nun der Fall. Ich versprach ihr die Erfüllung aller Träume, ich wollte nur noch Titten Sex mit ihr und zwar sofort. Unsere Telefonerotik war sofort beendet und ich lief zu ihr.

Author: Rick M

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.